Zum Inhalt springen


theBastianonline -


Meine neue Datensicherung – auf der Suche

Ich habe mich in den letzten Tagen mal wieder etwas intensiver mit dem Thema Sicherung meiner Daten beschäftigt.

Schließlich ist die Lösung, die ich bis jetzt im Einsatz habe, schon fast zwei Jahre alt und so richtig glücklich bin ich damit nicht. Immer eine Vollsicherung mit Robocopy geht zwar relativ schnell aber das schluckt auch richtig Plattenplatz auf dem Sicherungssystem.

Also was soll mein neue Backuplösung können?

  • Inkrementelle Sicherung
  • Schnelle Datensicherung
  • Geringer Platzbedarf auf dem Sicherungsdatenträger
  • Versionierung , um später zu einem bestimmten Zeitpunkt zurückgehen zu können
  • Speicherung der Daten im Originalformat und nicht in Containern

Wenn man mit diesen Vorstellungen googelt, bezieht sich fast jeder Eintrag auf rsync oder auf rsyncBackup, ein Script, welches auf rsync aufbaut.

Rsync habe ich bereits getestet und musste leider feststellen, dass es zwar ein tolle Lösung ist, die aber auch Unmengen an Zeit benötigt.

Die zweite Möglichkeit ist Robocopy. Sehr schnell. Da fällt dann aber die Versionierung aus. Und auch mit dem geringen Platzbedarf wirds nichts.

Nach längerem Suchen habe ich dann aber ein Script bei raketenphysik.de gefunden, das anscheinend genau das ist, was ich gesucht habe.

Inkrementelle Backups mit Hardlinks.

Momentan läuft der Testbetrieb in meinem Heimnetzwerk. Wenn alles gut geht, erfahrt ihr das als Erste.

« Autos – Fiat Uno Turbo – Animotion – Room To Move »

Info:
Meine neue Datensicherung – auf der Suche ist Beitrag Nr. 2257
Autor:
theBastian am 22. März 2010 um 21:08
Kategorie:
Internet
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen